Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteFanportal Motorsport | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Comeback einer Traditionsveranstaltung

Am Ostersamstag 2024 veranstaltete der DMV – Deutscher Motorsport Verband e.V. gemeinsam mit dem BMC Hockenheim e.V. im DMV die RACEFOXX 1000km Hockenheim 2024. Nachdem die Veranstaltung im vergangenen Jahr vom damaligen Veranstalter abgesagt wurde, fasste man im vergangenen Herbst den Entschluss, die Veranstaltung gemeinsam mit dem BMC Hockenheim e.V. im DMV, aber auch mit Unterstützung der Hockenheim-Ring GmbH und dem DLC – Deutscher Langstrecken Cup traditionell am Ostersamstag durchzuführen.

 RF1000km2 

Die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten sorgte bereits im Vorfeld der Veranstaltung für viel Vorfreude auf die Veranstaltung und auch vor Ort konnte man diese bereits während der Dokumenten- und Papierabnahme am Karfreitag im Fahrerlager spüren. Auch bei der Fahrerbesprechung im vollbesetzten Kongress-Pavillon bejubelten die teilnehmenden Teams die Verantwortlichen, die den Mut hatten, die Veranstaltung durchzuführen und alle Anwesenden freuten sich auf die Rennaction am nächsten Tag.

 RF1000km4 

Während sich die Teams am Samstagmorgen auf das Zeittraining und das Rennen vorbereiteten, wuchs auch die Händlermeile im Fahrerlager. Hier war es gelungen, zahlreiche Aussteller und Händler zu akquirieren, die vor Ort ihre Produkte und Dienstleistungen anboten. Zudem war die Rennleitung #110 mit einem Rennsimulator auf dem interessierte Besucher selbst die Schräglagen der Motorräder erleben konnten, vor Ort. Der BMC Hockenheim e.V. kümmerte sich herzlich um das leibliche Wohl der Ehrengäste und auch die Streetbunnycrew e.V. und der Verein Bikers vs. Cancer e.V. konnten ihre gemeinnützigen Projekte vorstellen. Neben einer Pitbike-Fläche im Fahrerlager gab es für Zuschauer, die mit ihrem Motorrad zur Veranstaltung gekommen sind, zusätzlich die Möglichkeit, das Motorrad direkt hinter der Innentribüne zu parken.

 RF1000km1 

Bevor es um 09:10 Uhr mit dem Zeittraining losging, hatte die Rennleitung #110 und die Streetbunnycrew e.V. noch die Möglichkeit einer Präsentationsrunde auf ihren Motorrädern, was im Anschluss für strahlende Gesichter im Bereich der Ausstellerflächen sorgte.

 

Dann ging es für die 42 genannten Teams los und im Zeittraining neben der richtigen Abstimmung der Motorräder ging es auch um die besten Startplätze für das Rennen. Nach einer Mittagspause mit offener Boxengasse, bei der die Zuschauer den Motorsport hautnah erleben konnten und einen exklusiven Einblick in die Boxen bekamen, sprang die Boxenampel um 11:30 Uhr auf grün und die Startvorbereitungen begannen.

 1000km_hockenheim_2024auswahl_final_1000_km_hh_2024_auswahl_1000_km_hh_2024_cf_0074 

Um 11:40 Uhr erfolgte der Le-Mans-Start und die Teams machten sich auf ihre Mission, die 1000km möglichst schnell, aber auch mit taktischem Fingerspitzengefühl zu absolvieren. Ein prallgefülltes Boxendach zum Start wandelte sich nach und nach zu einer vollen Innentribüne, auf der sich immer mehr Zuschauer einfanden. Neben zahlreichen Superbikes waren die von Harley-Davidson Deutschland eingesetzten Motorräder die absoluten Publikumslieblinge, die in den ersten Runden auch zahlreiche verwunderte Blicke der Zuschauer hervorriefen.

 

Nach der Anfangsphase kam es im Rennverlauf dann zu mehreren Stürzen und das Safety-Car kam wiederholt zum Einsatz. Gegen 13:00 Uhr zeigte sich der Motorsport dann von seiner brutalsten und erbarmungslosen Seite. Es kam zu einem schweren Unfall, bei dem ein Teilnehmer tödlich verunglückte. Daraufhin wurde das Rennen umgehend von der Rennleitung abgebrochen und nicht mehr neu gestartet. Unser Mitgefühl gilt der Familie und den Angehörigen des Verunfallten.

 

Wir bedanken uns ausdrücklich bei allen Teams, Ausstellern, Beteiligten und Helfern, die das Event bis zu dem tragischen Unfall zu einem wahren Motorsport-Fest gemacht haben. Eine Weiterführung der RACEFOXX 1000km Hockenheim im kommenden Jahr ist bereits in Planung. Weitere Einzelheiten rund um die Veranstaltung gibt es im Sommer oder Herbst 2024.

 

Text: Sandro Melchiori I DMV Sportabteilung

Fotos: Franz Peter Bär, Harald Czekalla

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 08. Mai 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Kontakt

Deutscher Motorsport Verband e.V.
Otto-Fleck-Schneise 12
60528 Frankfurt am Main

 

Telefon: (069) 6950020
Telefax: (069) 69500220
E-Mail: