Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseitePräsidium | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

MSC Pößneck im DMV trauert um Motorrad-Rennfahrer Troy Beinlich

Der Motorsport Club Pößneck e.V. im DMV trauert um seinen Sportfreund, erfolgreichen Motorrad-Rennfahrer und aktives Vereinsmitglied Troy Beinlich, der sein junges Leben am Ostersamstag auf dem Hockenheimring verlor.

 

Der traditionelle Saisonstart, die „1.000 Kilometer von Hockenheim“, zum Auftakt des Deutschen Langstrecken Cups wurde von einer Tragödie überschattet. Nachdem das Motorrad-Rennen nach einer Safety-Car-Phase, nach bereits über 200 absolvierten Runden, wieder an Fahrt aufnehmen sollte, verlor der Fahrer mit der Startnummer 11 im Tumult die Kontrolle über seine Maschine und stürzte schwer. Der Pößnecker Troy Beinlich erlag seinen schweren Verletzungen, trotz sofortigem Großaufgebot an Rettungskräften, und verlor sein junges Leben mit nur 21 Jahren.

 

Der Motorsportclub Pößneck ist bestürzt vom Ausgang dieses folgenschweren Rennunfalls. Seit seinem 16. Lebensjahr war Troy Mitglied im Motorsportverein seiner Heimatstadt Pößneck und nutzte die Motocross-Rennstrecke regelmäßig zu Trainingszwecken zwischen seinen Läufen zur Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM). Hier wollte Troy in der Klasse Supersport 600, in die er im vergangenen Jahr als Rookie einstieg, in der Saison 2024 angreifen und Top 10 Ergebnisse einfahren.

 

Unser Verein und die Deutsche Motorradsport-Szene verlieren einen erfahrenen Vollblut-Motorsportler, der seit dem Kleinkindalter im Zweirad-Sport zu Hause ist und gemeinsam mit seiner Familie und einem großen Team, dem Beinlich Racing Team, für den Motorsport lebt. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seinen Angehörigen und Freunden, denen wir Kraft und Hoffnung in diesen unsagbar schweren Stunden wünschen. Der Vereinsvorstand und all seine Sportfreunde werden Troy stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 

MSC Pößneck e.V. im DMV

Robert Beyer, 1.Vorsitzender, stellvertretend für über 190 Vereinsmitglieder

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 03. April 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Kontakt

Deutscher Motorsport Verband e.V.
Otto-Fleck-Schneise 12
60528 Frankfurt am Main

 

Telefon: (069) 6950020
Telefax: (069) 69500220
E-Mail: