Bannerbild | zur StartseitePräsidium | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Speedway-Osterwochenende in Pocking

Bayern Cup der Junioren und 4 Länderkampf im Rottalstadion lassen spannende Rennen erwarten


Mit Spannung und Rad an Rad Duellen wird das Osterwochenende, welches in Deutschland als langjährige Tradition nun seit Ende der 60er Jahre durch den MSC Pocking im DMV zum Ostersonntag mit einem Osterrennen eingeläutet.

Zudem findet allerdings bereits am Ostersamstag der Bayern Cup der Junioren in Pocking statt. Hier werden die Junioren bereits zeigen, wer für die Saison 2024 am besten aus der Winterpause gestartet ist. Der Pockinger Motorsportclub hat dann zum Ostersonntag für den tradionellen 4 Länderkampf (Deutschland, Tschechien, Dänemark und einem Team Alpe Adria) angerichtet.


Nicht einfach wird es für das deutsche Team mit dem zweifachen Langbahnweltmeister und Team Kapitän Martin Smolinski und dem Lokalmatador Valentin Grobauer werden. Der Dingolfinger Michael Härtel wird nach längerer Verletzungspause erstmalig wieder im Rottalstadion fürs Team Deutschland antreten. Zudem musste der MSC- Pocking für Celina Liebmann einen passenden Ersatz finden. Hier hat nun das deutsche Nachwuchstalent Patrick Hyjek, deutscher 250ccm Speedway Meister 2022, welcher vom ADAC Sachsen zum Nachwuchssportler des Jahres ernannt wurde, die Möglichkeit sich im Team Deutschland beweisen zu können. Patrick Hyjek kennt das Rottalstadion schon von Kindesbeinen, da er regelmäßig an den Trainingsterminen des MSC Pocking teilnimmt. Schwer wird es gegen die letztjährige dänische Siegermannschaft. Auch Team Tschechien hat einige Routiniers vorzuweisen, welcher wie Eduard Krcmar das Rottalstadion als U21 Europameister bestens kennt. Zudem sind alle Speedway- Fans sehr gespannt auf den Auftritt der tschechischen Nachwuchshoffnung Adam Bednar, welcher derzeit das Top Nachwuchstalent der Tschechen darstellt. Für die Auswahl von Team Adria startet unter anderem der im Rottalstadion bestens bekannte Italiener Paco Castagna und das österreichische Nachwuchstalent Sebastian Kössler. 

 

Auch die spektakulären Seitenwagen unter anderem mit dem Pfarrkirchner Team Venus (Markus Venus, Markus Eibl) als Seitenwagen Europameister 2022 werden erwartet. Der Eintritt für Jugendliche bis 15 Jahre ist frei.


Am Karsamstag bietet der MSC allen interessierten die Möglichkeit bei freiem Eintritt den deutschen Speedway Nachwuchs im Bayern Cup bei spannenden Rennen beobachten zu können.


Der Motorsportclub und die Stadt Pocking freut sich, alle am Speedway- Sport interessierten zu diesen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen und hoffen auf möglichst viele Zuschauer und Gäste.


Weitere Informationen:
Motorsportclub Pocking e.V. im DMV
Homepage: https://msc-pocking.de

 

Text: MSC Pocking, Foto: Goffelmeyer

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 28. März 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Kontakt

Deutscher Motorsport Verband e.V.
Otto-Fleck-Schneise 12
60528 Frankfurt am Main

 

Telefon: (069) 6950020
Telefax: (069) 69500220
E-Mail: