Bannerbild | zur StartseitePräsidium | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Nachwuchsförderung für aufstrebende Piloten

Juniorenkader des DMV BMW 318ti Cup erhält ausgeschriebene Belohnung für eine außerordentliche Saison

- GT4 Test für Kalus, Rehberg und Hoffmann

- Nachwuchsförderung im DMV BMW 318ti Cup mit hohem Stellenwert

Der DMV BMW 318ti Cup bildet seit vielen Jahren eine hervorragende Einstiegsplattform im Rundstreckensport in Deutschland. Viele Piloten konnten in der Vergangenheit diese Plattform als Sprungbrett in den GT- und Tourenwagensport nutzen. Darunter mit Theo Oeverhaus (Rookie Meister Porsche Carrera Cup Deutschland 2023), Max Rosam (Vize Meister BMW M2 Cup 2023), oder Salman Owega (DTM) einige Piloten, die bemerkenswerte Erfolge einfahren konnten.

Wie vor der Saison im DMV Young Talent Programm ausgeschrieben, erhalten die drei besten Juniorenpiloten der Saison 2023, Niklas Kalus (Morts Racing Team), Julien Rehberg und Leon Hoffmann (beide Hampl Motors Rennsport), am kommenden Wochenende die Möglichkeit, bei einem Testtag im tschechischen Most erste Erfahrungen im rund 550 PS starken BMW M4 GT4 von Cerny Motorsport sammeln zu können.

 M4 STGTDer frisch gebackene Juniorenmeister Niklas Kalus (Morts Racing Team) blickt mit Vorfreude auf den Testtag: „Ich freue mich sehr auf den Test. Die Beschleunigung, die Kurvengeschwindigkeiten und das Feeling erstmals in einem GT4 Boliden zu fahren.“

Auch Serienorganisator Florian Sternkopf unterstreicht die Bedeutung des Tests: „Die Förderung von jungen Motorsporttalenten hat in unserer Serie schon immer einen sehr hohen Stellenwert. Von daher ist es für uns nur logisch, die besten Junioren aus der aktuellen Saison mit diesem Testtag zu belohnen und ihnen den ersten Schritt auf dem Weg in die weite Motorsportwelt zu ermöglichen. Alle drei haben ihr enormes Talent unter Beweis gestellt und sich gegen eine harte Konkurrenz im Cup durchgesetzt. Auch in Zukunft wollen wir den DMV BMW 318ti Cup als perfekte Einstiegsklasse positionieren. Dazu laufen gerade alle Vorbereitungen, um 2024 ein noch stärkeres DMV Young Talent Programm präsentieren zu können. Wir werden sehr bald die Details vorstellen können.“

 

Text: DMV BMW 318ti Cup/Fotos: Holzer/Petermann

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 16. November 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Kontakt

Deutscher Motorsport Verband e.V.
Otto-Fleck-Schneise 12
60528 Frankfurt am Main

 

Telefon: (069) 6950020
Telefax: (069) 69500220
E-Mail: