Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteFanportal Motorsport | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Speedway Grand Prix Deutschland 2024 in Landshut

Nach sechs Jahren in Teterow wandert der deutsche Speedway Grand Prix im nächsten Jahr ins Speedway Stadion Ellermühle nach Landshut.

Die FIM und Speedway-WM-Promoter WBD Sports veröffentlichten den Kalender der Speedway Weltmeisterschaft 2024 mit nunmehr elf statt zehn Grand Prix Rennen und einer Überraschung: Der Grand Prix Deutschland wird nächstes Jahr am 18. Mai im Speedway Stadion Ellermühle in Landshut stattfinden. 
Für das deutsche "Heimrennen" erhält der Veranstalter eine Wildcard für einen deutschen Fahrer, zusätzlich ist Kai Huckenbeck als permanenter Grand Prix Starter für 2024 gesetzt, so dass sich die Speedwayfans gleich auf zwei Deutsche unter den 16 GP-Piloten freuen dürfen.

Armando Castagna, Director der FIM Track Racing Kommission: "Wir freuen uns auf eine großartige Saison 2024. Es ist lange her, dass wir den letzten Speedway Grand Prix in 1997 in Landshut sahen. Es ist schön, zu sehen, dass der Club zurückkehrt."
 

Speedway-Weltmeisterschaft 2024

27. April  Gorican (Kroatien)
11. Mai    Warschau (Polen)
18. Mai    Landshut (Deutschland)
01. Juni    Prag (Tschechien)
15. Juni    Malilla (Schweden)
29. Juni    Gorzow (Polen)
17. August Cardiff (Großbritannien)
31. August Wroclaw (Polen)
07. September Riga (Lettland)
14. September Vojens (Dänemark)
28. September Torun (Polen)

Foto: Niklas Breu

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 14. November 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Kontakt

Deutscher Motorsport Verband e.V.
Otto-Fleck-Schneise 12
60528 Frankfurt am Main

 

Telefon: (069) 6950020
Telefax: (069) 69500220
E-Mail: