PräsidiumBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Eisspeedway: Tolle Bilanz der DMV-Fahrer in Schweden

Nicht weniger als fünf deutsche Fahrer des DMV und ein komplettes DMV Team nahmen an den ersten drei von fünf Rennen der schwedischen Eisspeedway-Superliga letztes Wochenende in Skandinavien teil – und das durchwegs mit gutem Erfolg.

 

Die drei Rennen fanden in Östersund (6.1.), Strömsund (7.1.) und Örnsköldsvik (8.1.), alle im Norden von Schweden statt. Bei widrigen Bedingungen (durchwegs tiefe Minustemperturen und am Sonntag ein Scheesturm) gewann die rein schwedische Mannschaft ÖMK Rundbana alle drei Rennen recht überlegen. Dreimal Zweiter wurde Strömsunds MC mit Vizeweltmeister Hans Weber im Team.

 

Jedes Mal Dritter wurde das Inn Isar Racing DMV Team, das als erste deutsche Mannschaft überhaupt in der Schwedischen Liga antrat. Für das Team überzeugte DMV Fahrer Markus Jell, der bei allen drei Rennen unter den besten Piloten war, außerdem die Schweden Jimmy Hörnell und Tom Abrahamsson sowie der Österreicher Josef Kreuzberger.

 

Für das Team Bockarna, das vierte Plätze belegte, startete der Inzeller Franz Mayerbüchler mit ansprechenden Leistungen.

 

Der SMK Gävle hatte in DMV Fahrer Luca Bauer (Reit im Winkl) einen der besten Fahrer des Turniers in seinen Reihen, der an allen drei Tagen die Mehrzahl seiner Rennläufe gewinnen konnte. Weiterer DMV Spike-Pilot bei Gävle war Benedikt Monn.

 

Großes Pech hatte der Welt Nummer 2, „Eishans“ Weber beim dritten Rennen in Ö´vik: Bei einem von einem Schweden verursachten Unfall, in den drei Fahrer verwickelt wurden, stürzte der Schlierseer schwer und musste per Flugzeug nach Deutschland zurückkehren. Eine Fraktur der Mittelhand muss möglicherweise diese Woche operiert werden. Der DMV wünscht gute Besserung!

 

Updates zu Hans Webers Gesundheitszustand gibt es auf seiner Facebook Seite: (20+) Eishans | Facebook

 

Das Inn Isar Racing Team informiert auf (20+) Inn Isar Racing Team | Facebook

 

Foto: (c) Jesper Veldhuizen

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 09. Januar 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Social Media

Folgen Sie uns!