Motorsport im Urlaubsort

Traditionell findet der Saisonauftakt der Moto Trophy Rennserien in Italien statt. Doch dieses Mal auf dem Adria Raceway, einer
sehr modernen Rennstrecke mit teilweise überdachten Fahrerlager, unweit Venedigs und 10km vom Meer gelegen. Das wird
sicher einige Piloten dazu verleiten, dies mit einigen Tagen Urlaub zusammen mit der Familie zu verbinden. Außerdem sind durch
die Oster-Feiertag nur wenige Urlaubstage für An- und Abreise notwendig.

Nicht nur für die Stammfahrer und Klassen der Moto Trophy, sondern für alle, für die der Winter zu lange gedauert hat, können
bereits am Donnerstag und Freitag ihren Winterrost bei den freien Trainingssitzungen abschütteln. Am Samstag beginnt das
Qualifying für das sonntägliche Rennen.
Das Veranstaltungsformat für die 10 Rennen der Moto Trophy bleibt auch zur Saison 2020 nahezu unverändert,
Beständigkeit und damit Planungssicherheit steht im Vordergrund der Breitensport-Rennserie. Übrigens sind alle
Events FIM Europe genehmigt und zählen somit zu den offiziellen Wertungen in den einzelnen Ländern.
Mit dem Projekt der Youngster Trophy erhalten die Jüngsten Teilnehmer von 12 bis 18 Jahren eine Alternative zu den Rennserien
in Spanien mit den aufwendigen Reisen. Auch die Fahrer des nicht mehr durchgeführten Junior Cup haben mit ihren KTM RC 390
Maschinen eine Möglichkeit, die Motorräder weiterhin einzusetzen. Ebenso mit am Start die Moto 3, Yamaha R 3 und weitere
Maschinen aus den Nachwuchsklassen. Fahrer, die älter als 18 Jahre alt sind, starten mit den gleichen Maschinen bei den
Senioren.
Wer mehr über die Moto Trophy wissen will, kann die Klasseneinteilung auf der Homepage unter www.klassik-motorsport.com
nachlesen oder gleich eine Anfrage starten.


Moto Trophy Terminkalender 2020 (Alle Termine unter Vorbehalt, Änderungen möglich)
14. März Frühstart, Auftakttraining Hockenheim (Deutschland)
9. - 12. April Italian Moto Classico, Adria Raceway (Italien)
1. - 2. Mai RLC Nürburgring, Nürburgring (Deutschland)
8. - 10. Mai Sachsenring Klassik, Sachsenring (Deutschland)
29.- 31. Mai Mai Pokal Revival, Motodrom Hockenheim (Deutschland)
12. - 14. Juni Odenwald Klassik, Flugplatz Walldürn (Deutschland)
3. - 5. Juli Dutch Moto Classic, TT Circuit Assen (Niederlande)
24. - 26. Juli Börde Klassik, Motorsport Arena, Oschersleben (Deutschland)
7. - 9. August Czech Moto Classic, Autodrom Most (Tschechien)
29. - 30. August Luxemburg Moto Classic, Circuit Goodyear (Luxemburg)
19.-20. September Frohburger Dreieckrennen, Frohburg (Deutschland)


Terminänderungen sind immer möglich, deshalb, schaut einfach auf der Homepage unter www.klassik-motorsport.com nach.
Dort gibt es aktuell die Informationen zu den einzelnen Events.


Text & Bilder: Manfred John / Klassik Motorsport


Veröffentlicht am: 30.12.2019 | Kategorie: DMV News | Zugriffe: 870
Dieser Newsbeitrag wurde verfasst von:

Christopher Sass

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu dem Beitrag Motorsport im Urlaubsort? Dann senden Sie einfach eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dies könnte Sie ebenfalls interessieren


DMV Inside

Das Magazin des DMV schnell, einfach und auf Wunsch unterwegs online lesen. Behalten Sie völlig kostenlos den Durchblick.

jetzt online lesen