Auf geht´s! Start der Deutschen Trial Meisterschaft 2022 am 25./26.06. beim MSF Frammersbach

Am kommenden Wochenende startet die Deutsche Trial-Meisterschaft mit ihren ersten beiden Läufen bei den Motorsportfreunden (MSF) Frammersbach. Der 1978 gegründete Verein richtet die ersten beiden Läufe der Trial-DM aus. Das Sportgelände am Sauerberg in Frammersbach ist dabei der Austragungsort für die Veranstaltung.

Nachdem im Jahr 2021 der DMV – Deutscher Motorsport Verband e.V. vom Dachverband DMSB e.V. mit der Organisation der Trial-DM beauftragt wurde, wurde die Delegation nun für weitere vier Jahre an den DMV übertragen.

Im Hinblick auf die Deutsche Trial-Meisterschaft 2022 können sich die Fahrerinnen und Fahrer auf einen Terminkalender mit insgesamt elf Läufen im Rahmen von sechs verschiedenen Veranstaltungen freuen. Dabei ist auch in diesem Jahr die Elite des Trialsports unterwegs. Unter den insgesamt 91 eingeschriebenen Teilnehmern in den Prädikatsklassen sind auch die Deutschen Meister aus dem vergangenen Jahr wieder dabei. Sowohl Jule Steinert, die Deutsche Meisterin bei den Damen als auch Franzi Kadlec, der Deutscher Meister 2021, werden wieder ins Geschehen eingreifen. Dabei wird es auch in diesem Jahr wieder nicht einfach sein, den jeweiligen Titel zu verteidigen. Die Konkurrenz schläft nicht und hatte durch die Vorbereitungsphase und den späten Start in die Trial-DM-Saison in diesem Jahr eine Menge Zeit sich auf die Wettkämpfe der Deutschen Meisterschaft vorzubereiten. Für die Veranstaltung in Frammersbach liegen für den Samstag 100 und für Sonntag 101 Nennungen vor, was die Organisatoren und auch den Veranstalter sehr freut.

HIER GEHT ES ZUR KOMPLETTEN LISTE DER EINGESCHREIBENEN TEILNEHMER

Dabei gibt es in diesem Jahr auch eine Vielzahl von Neuigkeiten rund um die Trial-DM und so wurde im Winter weiter an dem professionellen und einheitlichen Auftritt von und für Veranstalter, Fahrer und Zuschauer geschraubt. Sportlich sticht vor allem die Ausschreibung einer neuen Klasse hervor. Aufgrund des Feedbacks vieler Teams, Fahrer und Veranstalter werden in diesem Jahr die Seniorenklassen DMSB-Senioren-Trial-Pokal sowie DMSB-Senioren-Ü50-Trial-Pokal an den Start gehen. Hiermit wurde der bisherige DMSB-Senioren-Trial-Pokal, der in den vergangenen Jahren ausschließlich die grüne Spur gefahren ist, aufgewertet. In diesem Jahr fährt der DMSB-Senioren-Trial-Pokal, der ab 40 Jahren gefahren werden kann, analog zur Deutschen Frauen-Trial-Meisterschaft, gemischte Sektionen aus der weißen, blauen und grünen Spur. Neu in die Klasseneinteilung aufgenommen wurde der DMSB-Senioren-Ü50-Trial-Pokal. Dieser fährt ausschließlich die grünen Sektionen und kann ab 50 Jahren gefahren werden. Mit dieser Änderung erwartet man eine gesteigerte Attraktivität der Meisterschaft und steigende Starterzahlen im Seniorenbereich, die sich wiederum positiv auf die einzelnen Veranstalter auswirkt. Ein Thema, das die Sportkommission Trial direkt aufgenommen und umgesetzt hat. Nur ein Punkt der Arbeit an der Attraktivität der Meisterschaft.

Man kann gespannt sein, was in diesem Jahr noch so folgen wird. Am besten man verschafft sich einen eigenen Eindruck mit einem Besuch der Läufe 1 & 2 beim MSF Frammersbach e.V. oder aber man nutzt die in diesem Jahr noch stärker frequentierten digitalen Medien rund um die Trial-DM.

Wir freuen uns auf die Trial-DM 2022 und möchten uns an dieser Stelle bei allen Seriensponsoren (Jitsie, Crazy Monkey Condoms, PWS Offroad, Trial MagazineWünsch AG) für die tolle Unterstützung bedanken.

 

Termine der Trial-DM 2022

25.+26. Juni                MSF Frammersbach

16.+17. Juli                 MSC Amtzell

30. Juli                         MSC Brake (nur Klasse 1, 1F und 2)

20.+21. August           MSC Wüsten

01.+02. Oktober         MSC Osnabrück

08.+09. Oktober         MSC Werl

 

Im Jahr 2021 wurde die Disziplin Trial erstmals als Pilot-Projekt vom DMSB an den DMV delegiert. In diesem Zuge bekam der DMV die Zuständigkeit für die Organisation der Trial-DM in Zusammenarbeit mit den einzelnen Veranstaltern. Nachdem die Trial-DM 2021 trotz einiger Schwierigkeiten durch die Corona-Pandemie ein voller Erfolg war, bewarb man sich im Sommer 2021 für die längerfristige Delegation der Disziplin Trial für die kommenden Jahre, diesmal aber mit der Aufgabe, den Trialsport auf nationaler und internationaler Ebene zu betreuen und gleichzeitig für die nachhaltige Entwicklung des Sports zu sorgen.

Um die damit einhergehenden Aufgaben bewältigen zu können, wurde nach der Auflösung des DMSB Fachausschuss Trial die Sportkommission Trial gegründet. Diese bearbeitet gemeinsam alle anfallenden Themen rund um den nationalen und internationalen Trialsport und wird derzeit besetzt von Uwe Liebig, Petra Hartauer, Matthias Neukirchen, Diedrich Weber und Georg Hippel. Unterstützt wird die Sportkommission Trial von der DMV Sportabteilung. Außerdem wird im Laufe der Saison noch ein Fahrervertreter beziehungsweise eine Fahrervertreterin gewählt. Im Frühjahr 2022 fanden bereits einige konstruktive Sitzungen statt.

Ein Thema, das die Sportkommission Trial direkt aufgenommen und umgesetzt hat, war die Klasseneinteilung im Senioren-Bereich. Hier ist der bisherige DMSB-Senioren-Trial-Pokal, der in den vergangenen Jahren ausschließlich die grüne Spur gefahren ist, aufgewertet. In diesem Jahr fährt der DMSB-Senioren-Trial-Pokal, der ab 40 Jahren gefahren werden kann, analog zur Deutschen Frauen-Trial-Meisterschaft gemischte Sektionen aus der weißen, blauen und grünen Spur.

Neu in die Klasseneinteilung aufgenommen wurde der DMSB-Senioren-Ü50-Trial-Pokal. Dieser fährt ausschließlich die grünen Sektionen und kann ab 50 Jahren gefahren werden. Mit dieser Änderung erwartet man steigende Starterzahlen im Seniorenbereich, die sich wiederum positiv für auf einzelnen Veranstalter auswirkt.

Im Hinblick auf die Deutsche Trial-Meisterschaft 2022 können sich die Fahrerinnen und Fahrer auf einen Terminkalender mit insgesamt elf Läufen im Rahmen von sechs verschiedenen Veranstaltungen freuen. Zum Auftakt der Trial-DM laden die Motorsportfreunde Frammersbach Deutschlands Trial-Elite Ende Juni in den Spessart ein, bevor es im Juli ins Allgäu zum MSC Amtzell geht. Ende Juli veranstaltet der MSC Brake in Bielefeld einen Lauf, bei der die Klassen 1, 1F und 2 an den Start gehen werden. Im August treffen sich dann wieder alle Klassen beim MSC Wüsten, um dort um wichtige Meisterschaftspunkte zu kämpfen, bevor es dann Anfang Oktober zunächst beim MSC Osnabrück und nur eine Woche später beim MSC Werl um die letzten Meisterschaftspunkte und die Titel in den einzelnen Klassen geht.

Die Deutsche Jugend-Trial-Meisterschaft 2022 wird traditionell an zwei Wochenenden ausgetragen. In diesem Jahr finden am letzten August-Wochenende die ersten beiden Läufe beim MSC Stiftland-Mitterteich nur wenige Kilometer von der tschechischen Grenze entfernt statt. Im Trial-Europa-Center Großheubach veranstaltet der MSC Großheubach am dritten Oktober-Wochenende die letzten beiden Läufe. Auch in der Deutschen Jugend-Trial-Meisterschaft 2022 sind in diesem Jahr spannende Titelkämpfe in allen Klassen zu erwarten!

Im DMV blickt der Trialsport auf eine große Geschichte mit zahlreichen Welt- und Europameisterschaftsläufen zurück. Diese Geschichte wird aber auch weitergeführt und so finden nach wie vor nationale und internationale Prädikatsveranstaltungen bei namhaften DMV-Clubs statt. Hier kommen einem direkt Clubs wie der MSC Großheubach, der MSC Werl, der MSC Gefrees-Fichtelgebirge, die MTG Kiefersfelden und der MSC Schatthausen in den Kopf. Aber auch Clubs wie der MSC Hornberg oder die MSVg Hammelbach sorgten in der jüngeren Vergangenheit für schöne Erinnerungen und erfolgreiche Veranstaltungen. Hinzu kommen die zahlreichen DMV-Clubs, die mit ihrer Jugendarbeit und der Ausrichtung von Clubsport-Veranstaltungen für die nachhaltige Entwicklung des Sports sorgen. Die neuen Möglichkeiten, die sich durch Trial-E-Bikes für den Einstieg in den Trialsport im jungen Alter bieten, sorgen ebenfalls für positive Entwicklungen, die den Schwierigkeiten durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie hoffentlich trotzen können.

 

Text und Fotos: DMV Medien


Veröffentlicht am: 23.06.2022 | Kategorie: News Trial | Zugriffe: 452
Dieser Newsbeitrag wurde verfasst von:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu dem Beitrag Auf geht´s! Start der Deutschen Trial Meisterschaft 2022 am 25./26.06. beim MSF Frammersbach? Dann senden Sie einfach eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dies könnte Sie ebenfalls interessieren


DMV Inside

Das Magazin des DMV schnell, einfach und auf Wunsch unterwegs online lesen. Behalten Sie völlig kostenlos den Durchblick.

jetzt online lesen