Warning: Declaration of plgCCK_FieldSelect_Dynamic::getValueFromOptions($field, $value, $config = Array) should be compatible with JCckPluginField::getValueFromOptions($field, $value, $config = Array, $strict = false) in /homepages/26/d324165418/htdocs/dmv_motorsport/plugins/cck_field/select_dynamic/select_dynamic.php on line 797

Rückblick: Das 37. FIM Meritum-Treffen 2019

Das Hammer-Event des Jahres: Werfen wir ein Blick zurück auf das 37. FIM Meritum–Treffen in Werneuchen im Ortsteil Tiefensee vom 25. – 28.07.2019

Bei schönstem Wetter fanden 14 Nationen mit 104 Teilnehmern den Weg nach Tiefensee zum Country Camping Platz. Der MSC Victoria Lichterfelde hatte alle Register gezogen, um für die Teilnehmer das Beste aus dieser Region rauszuholen. Country Camping mit seinem Badesee, dem Zeltplatz, dem separaten Parkplatz für die Bikes und mit dem Festplatz samt Festzelt und Ständen für Crêpes, Bier und Grillstand war die Grundlage für das Meeting.

Exkursionen zur Blumenberger Mühle mit Kremser-Fahrt, also mit Pferdekutsche (Foto oben), durch das wunderschöne Naturreservat, die Draisinenfahrt oder die gemeinsame Exkursion am Freitag zum Schiffshebewerk Niederfinow mit anschließender Dampferfahrt durch das älteste Schiffshebewerk in Deutschland (Baujahr 1934) waren die Höhepunkte dieser Tage.

Die allgemeine Begeisterung von allen Seiten machten das Organisationsteam rund um die Sportleiterin des MSC Victoria Lichterfelde, Marina Weiß, sehr stolz. Sie hatte in vielen Stunden und vielen Verhandlungen für diesen schönen Rahmen der Veranstaltung gesorgt.

Die Verpflegung auf allen Exkursionen war selbstverständlich und die Versorgung unserer Gäste vor Ort, Frühstück, Abendessen, Dinner oder Sonderbeigaben wie Bratwurst, Suppe und Soljanka, wurden auch begeistert angenommen. Ein großes Lob gab es auch für das Catering, das über die gesamte Woche keine Wünsche offenließ, und unter anderem mit einem leckeren Wildschweinbraten am Samstagabend abgeschlossen wurde.

Am Sonnabend stand das Rahmenprogramm auf dem Campingplatz auf dem Programm. Die ehemalige Weltmeisterin im Bogenschießen, Annett Tunn, beschäftigte mit ihrem Team die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bis in den späten Nachmittag mit Bogenschießen, Luftgewehr- und Luftpistolenschießen (Bild unten).

Anschließend stand ein weiteres Highlight auf dem Programm. In Abwandelung der Parade der Nationen veranstaltete der MSC Victoria eine Polonaise der Nationen hinunter zum Badesee und direkt hinein in das angenehme Wasser (Foto unten). Viele Nationen nahmen teil oder schickten eine Abordnung auf den Weg zum Badesee. Es herrschte eine großartige Stimmung auf dem gesamten Veranstaltungsgelände.

Auch die abendlichen Unterhaltungen ließen keine Wünsche offen. Von einer Tanzgruppe über einen DJ bis hin zur Live Musik durch die Band „Checkpoint Five“ wurde alles geboten und gefeiert. Auch die Kontrollen durch die FIM waren positiv – was will man mehr?

Der MSC Victoria Lichterfelde blickt stolz auf das FIM Meritum-Treffen in Tiefensee zurück und ist sich sicher, dass in Tourensport-Kreisen noch lange über diese gelungene Veranstaltung gesprochen wird. Alle Bemühungen haben sich gelohnt und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren ausnahmslos begeistert.

Text: Klaus Cieszynski

Fotos: Marina Weiß

www.msc-victoria.de


Veröffentlicht am: 06.08.2019 | Kategorie: News Tourensport | Zugriffe: 2676
Dieser Newsbeitrag wurde verfasst von:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu dem Beitrag Rückblick: Das 37. FIM Meritum-Treffen 2019? Dann senden Sie einfach eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dies könnte Sie ebenfalls interessieren


DMV Inside

Das Magazin des DMV schnell, einfach und auf Wunsch unterwegs online lesen. Behalten Sie völlig kostenlos den Durchblick.

jetzt online lesen