DMV JHV

Am Sonntag, den 19. März findet die Jahreshauptversammlung des Deutschen Motorsport Verbandes im Hotel Harzhöhe bei Goslar statt. Beim DMV dürfen alle Mitglieder an der Versammlung teilnehmen.

Beim DMV verdient der Begriff „Mitgliederversammlung“ seinen Namen: Nicht nur Vereins- und Landesgruppendelegierte dürfen an der HV teilnehmen, auch jedes Einzelmitglied im Verband.

Eine Teilnahme ist für die DMV Mitglieder reizvoll, denn die Jahreshauptversammlung wird in landschaftlich attraktiver Umgebung durchgeführt.

Die Sportversammlung findet dieses Jahr nicht am Samstag, sondern am Sonntag (19. März) vor der eigentlichen HV statt. Damit steht am Samstag neben der Tourensport-Versammlung (16.00 Uhr) nur am Abend der schon traditionelle Clubabend auf dem Programm, wo man sich in gemütlicher Runde trifft und das sprichwörtliche Benzin reden kann. Für alle, die bei der Hauptversammlung auf der Harzhöhe dabei sein wollen, und am Samstag anreisen, ist das eine ideale Gelegenheit, die zahlreichen Sehenswürdigkeiten im Harz und die Kaiserstadt Goslar anzusehen.

Am Sonntag bleibt dann nach der Hauptversammlung, die voraussichtlich gegen 15.00 Uhr beendet sein wird, genügend Zeit zur Heimreise.

Mitten im Harz auf einem 640 Meter hohen Plateau am Fuße des Bocksberges gelegen, von Wald umgeben und gut erreichbar von den Autobahnen A7 und A395 bietet das Residenz-Hotel Harzhöhe mit 212 Zimmern und Suiten, neun Tagungsräumen für bis zu 300 Personen, Restaurant, Kaminbar, Bierstube, Diskothek, Hallenbad und Sauna den idealen Rahmen für die Hauptversammlung am 18. Und 19. März.
Es ist auch ein ideale Ausgangspunkt für Wanderungen, Radtouren und weitere Aktivitäten im nördlichsten Mittelgebirge Deutschlands. Mit der Bocksbergseilbahn gelangen man auf den 726 Meter hohen Bocksberg, wo man neben einer traumhaften Aussicht von zahlreichen Wanderwegen, Mountainbike-Parcours und Ski- und Rodelpisten erwartet wird.
In der näheren Umgebung befinden sich verschiedene Talsperren, viele Besucherbergwerke, diverse Museen und die Kaiserstadt Goslar mit ihrer historischen Innenstadt und dem Weltkulturerbe Rammelsberg.

Die tausendjährige Stadt Goslar liegt am Nordrand des Harzes und ist mit ihrem historischen Flair, den kulturellen Schätzen und der wunderschönen Innenstadt ein beliebtes Urlaubsziel bei Kultur- und Städtereisenden.
1992 wurden die Altstadt Goslars und das Erzbergwerk Rammelsberg zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Das Erzbergwerk Rammelsberg ist als einziges Bergwerk der Welt kontinuierlich über tausend Jahre in Betrieb gewesen. Heute begrüßt das Museum und Besucherbergwerk seine Gäste mit verschiedenen Führungen und Veranstaltungshighlights. Seit 2010 erweitert die Oberharzer Wasserwirtschaft als eines der weltweit größten vorindustriellen Energieversorgungsysteme die Liste des UNESCO-Welterbes.

Auf dem Marktplatz erzählt hoch oben im Giebel des Hauses Markt 6 ein imposantes Glockenspiel anhand eines Figurenumlaufes viermal täglich die Geschichte des Rammelsberger Bergbaus von der Entdeckung durch Ritter Ramm bis hin zur Neuzeit.

Nicht weniger sehenswert ist die zwischen 1040 und 1050 unter Heinrich III. errichtete Kaiserpfalz mit Ihrer umfangreichen Ausstellung zur Geschichte des Wanderkaisertums. Die Kaiserpfalz ist ein einzigartiges Denkmal weltlicher Baukunst und beherbergt in der südlich anschließenden Pfalzkapelle unter einer Grabplatte das Herz des 1056 verstorbenen Kaisers Heinrich III.
Mit dem Museumsufer, dem Mönchehaus-Museum für moderne Kunst, dem Huldigungssaal im Rathaus, dem Museum im Zwinger und der Kunst im öffentlichen Raum wird das kulturelle Angebot Goslars erlebnisreich abgerundet.
Die Kirchen und Kapellen, Goslars Befestigungsanlagen und die Gildehäuser laden zu einer Reise in vergangene Zeiten ein.

Foto: Stefan Schiefer, Goslar marketing gmbh


Veröffentlicht am: 08.03.2017 | Kategorie: DMV News | Zugriffe: 881
Dieser Newsbeitrag wurde verfasst von:

Super User

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu dem Beitrag DMV JHV? Dann senden Sie einfach eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dies könnte Sie ebenfalls interessieren


DMV Inside

Das Magazin des DMV schnell, einfach und auf Wunsch unterwegs online lesen. Behalten Sie völlig kostenlos den Durchblick.

jetzt online lesen