Sportlich verreisen-HRS

Hotelportal HRS ist Nationaler Partner des Deutschen Sportausweises.
Verbände, Vereine, Mitglieder, Freunde und Bekannte – ganz gleich, wer über die Sportlinks bucht, unterstützt damit den DMV.

dmv inside 0415

DMV Pannenservice

Tel

 

069-695002-22
Die Notrufnummer

     
DMV Mitgliedskarte 2012 15

Kontaktieren Sie uns!

Deutscher Motorsport Verband e.V.
Otto-Fleck-Schneise 12
60528 Frankfurt am Main

Tel.: 069/695002-0
Fax: 069/695002-20
E-Mail: dmv@dmv-motorsport.de

facebook logogr twitter logogr

 

Impressum

Unser DMV-Team der Geschäftsstelle in Frankfurt steht Ihnen jeder Zeit zur Verfügung. Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme das Formular.

Eisspeedway-Team-WM: Feuer auf Eis Inzell

Am kommenden Wochenende steigt in der Max Aicher Arena in Inzell das ultimative Spike-Event: Am Samstag und Sonntag wird die Eisspeedway-Team-Weltmeisterschaft im deutschen Eisspeedway-„Mekka“ entschieden.


Diese Team-WM läuft gleich im Rahmen zweier Jubiläen, 50 Jahre gibt es die DMV Landesgruppe Südbayern und auch seit 1967 werden in Inzell jährlich – also ebenso 50 Jahre – Eisspeedway Weltmeisterschaften veranstaltet.

 

Favoriten sind am kommenden Wochenende in Inzell wie in all den Vorjahren wieder die Russen. Zumal die Eisspeedway-Nation Nummer 1 mit dem amtierenden Weltmeister Dmitri Khomitsevitch, dem aktuellen WM-Spitzenreiter und Weltmeister von 2015, Dmitri Kolakov sowie dem Zweitplatzierten in der Einzel-Weltmeisterschaft, Igor Kononov, antritt.

Die Blicke der deutschsprachigen Fans werden allerdings eher auf das deutsche und das österreichische Team gerichtet sein, denn beiden Mannschaften traut man im Kampf um die Medaillenplätze einiges zu. Für die deutsche Nationalmannschaft starten drei Bayern und ein waschechter Lokalmatador: Günther Bauer aus Reit im Winkl, Vizeweltmeister von 2003 wird bei seinen Ritten wieder die gesamte Arena hinter sich stehen haben. Unterstützt wird der deutsche Rekordmeister vom frischgebackenen deutschen Meister, Max Niedermaier aus Edling und vom dritten deutschen Grand-Prix-Fahrer in diesem Jahr Hans Weber.

Österreich konnte in den letzten neun Jahren sechs Mal die Vizeweltmeisterschaft gewinnen und hat mit GP-Star Franky Zorn einen absoluten Punktegaranten. Der Pinzgauer wird unterstützt durch den erst 23-jährigen Kärtner Charly Ebner und durch Josef Kreuzberger.


Die Russen sind auch am Wochenende in der Team-WM in Inzell die Favoriten                   Foto: Schiffner

Ebenfalls Medaillenchancen haben die Teams aus Schweden (mit Vater und Sohn Stefan und Niclas Svensson), Finnland und Tschechien. Die Schweiz (mirt dem nationalen Meister Ronny Häring, Simon Gartmann und Thomas Cavigelli) ist seit längerer Zeit in der Team-WM wieder am Start und den Eidgenossen gebührt die Aussenseiterrolle.

An den Tageskassen gibt es für Samstag und Sonntag noch genügend Stehplatzkarten auf den Tribünen D 1 - D 4 und C 2 - C 9, sämtliche Sitzplätze sind im Kartenvorverkauf bereits vergeben. Die Trainingskarten für Freitag gibt es nur an der Tageskasse.

Für die Eisspeedway-Fans wird wieder ein Shuttle-Bus bereitstehen, der die Zuschauer vom Badepark / Busbahnhof zum Buswendeplatz an der Max-Aicher-Arena und wieder zurück, bequem und kostenlos befördert. Vor dem Eisstadion besteht nur für Busse und VIP-Gäste eine Parkmöglichkeit. In Inzell sind sehr viele Parkplätze ausgewiesen, trotzdem werden die Zuschauer gebeten, rechtzeitig diese Plätze anzufahren, damit sie auch pünktlich mit dem Shuttle-Bus im Eisstadion sind.

Zeitplan Eisspeedway-Team-WM Inzell 10.-12. März 2017

Freitag, 10.03.2017 - TRAINING

10:00 Uhr Kassenöffnung
12:30 Uhr Stadioneinlass
13:00 Uhr Trainingsbeginn WM Modus

Samstag, 11.03.2017 - TEAM WM

10:00 Uhr Kassenöffnung
15:00 - 15:30 Uhr Pitwalk
15:30 Uhr Stadioneinlass
15:30 - 16:00 Uhr Pressekonferenz
16:25 Uhr Fahrervorstellung
17:00 Uhr Rennen 1-21

Sonntag, 12.03.2017 - TEAM WM

10:00 Uhr Kassenöffnung
12:00 - 12:30 Uhr Pitwalk
12:30 Uhr Stadionöffnung
13:25 Uhr Fahrervorstellung
14:00 Uhr Rennen 22-42
16:15 Uhr Siegehrung Team Weltmeisterschaft 2017